02381 9724890

info@jugendarbeithammnorden.de

Mediha Hassani 

Adnan Ouled-Si-Ahmed

Sarah Dobener

Über Uns: 

Der Verein Jugendarbeit Hamm Norden e.V., welcher im Jahre 2003 gegründet wurde, steht unter der Trägerschaft folgender drei Träger: Kirchenkreis Hamm - Ev. Johannnesgemeinde, Katholische Pfarrgemeinde Clemens August Graf von Galen, sowie dem Friedrich Wilhelm Stift Hamm.
Finanziert wird der Verein, seit seiner Gründung, durch die Stadt Hamm.


Drei Sozialpädagog*innen arbeiten 5 Tage die Woche in drei verschiedenen Aufgabenfeldern.

Diese Aufgabenfelder lauten:


· Hilfen zur Erziehung

· Offene Jugendarbeit

· Jugendberufshilfe


Jede Fachkraft arbeitet zu etwa gleichen Teilen in jedem der drei Arbeitsfelder mit einem gesamten Umfang einer vollen Stelle. Durch diese Entsäulung entstehen wertvolle Synergieeffekte, die den Zugang zu den Jugendlichen erheblich erleichtern. Da eine sehr enge Verknüpfung aller Teilbereiche besteht, besteht somit auch ein enger Bezug zu den Jugendlichen aus dem Hammer Norden. So ist es möglich, auch aufgrund der engen Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, eine Präventionskette aufzubauen und genau da anzusetzen, wo es notwendig ist, bzw. ein Bedarf erkannt wird. Auch die hier entstandenen Synergieeffekte spiegeln sich positiv in der Stadtteilarbeit wieder.

Die Zielgruppe des Vereins liegt bei jugendlichen Jungen und Mädchen zwischen 12 und 25 Jahren mit unterschiedlichster Herkunft, unterschiedlichstem kulturellen Hintergrund und unterschiedlichsten Interessen. Gerade im Offenen Treff können alle Besucher ihren unterschiedlichen Interessen nachgehen und doch teilen sie alle ein Gefühl: Das Gefühl, einen kontinuierlichen, festen und vorhersehbaren Anker in ihrem Umfeld zu haben.

Adnan Ouled-Si-Ahmed

Sarah Dobbener 

Mediha Aydin

Mediha Aydin
Sozialarbeiterin/ -pädagogin B.A.

mediha.hassani@jugendarbeit-hamm-norden.de

Mobil: 01577 62 96 012

Im Jugendkeller" haben die Jugendlichen die Möglichkeit sich bei einem Getränk, Snack und Musik zu treffen. Hier können sie Kicker, Dart, Tischtennis, Billardspielen oder sich im großen Garten austoben. Wer auf Sports & Games steht kann sich an der Playstation, Wii oder Nintendo Switch ausprobieren. Wer es klassisch mag, für die gibt es diverse Gesellschaftsspiele, Zeitschriften und Kreuzworträtsel. Auch besteht das Angebot eines der PC's oder Tablets zu nutzen und im Internet zu surfen.

In regelmäßigen Abständen finden Ausflüge oder Fahrten in verschiedene Freizeitparks statt.

Highlights sind unsere Bildungsreisen in andere Städte und Länder!

Innerhalb der offenen Jugendarbeit wird ein partizipativer Ansatz verfolgt. Dieser ermöglicht den Jugendlichen, ihre Freizeitaktivitäten mitzugestalten und in der Realisierung mitzuwirken.

Der Offene Treff im Jugendkeller findet montags und donnerstags für die ab 12-jährigen von
16:00 - 20:00 Uhr statt.

Mädchentag - Only Girls Dienstags 16:00 - 18:00 Uhr - 

Offener Treff nur für Mädchen!!

Offener Treff Montags und Donnerstags 

16:00 - 20:00 Uhr


Jede Fachkraft arbeitet zu etwa gleichen Teilen in jedem der drei Arbeitsfelder mit einem gesamten Umfang einer vollen Stelle. Durch diese Entsäulung entstehen wertvolle Synergieeffekte, die den Zugang zu den Jugendlichen erheblich erleichtern. Da eine sehr enge Verknüpfung aller Teilbereiche besteht, besteht somit auch ein enger Bezug zu den Jugendlichen aus dem Hammer Norden. So ist es möglich, auch aufgrund der engen Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, eine Präventionskette aufzubauen und genau da anzusetzen, wo es notwendig ist, bzw. ein Bedarf erkannt wird. Auch die hier entstandenen Synergieeffekte spiegeln sich positiv in der Stadtteilarbeit wieder.

Die Zielgruppe des Vereins liegt bei jugendlichen Jungen und Mädchen zwischen 12 und 25 Jahren mit unterschiedlichster Herkunft, unterschiedlichstem kulturellen Hintergrund und unterschiedlichsten Interessen. Gerade im Offenen Treff können alle Besucher ihren unterschiedlichen Interessen nachgehen und doch teilen sie alle ein Gefühl: Das Gefühl, einen kontinuierlichen, festen und vorhersehbaren Anker in ihrem Umfeld zu haben.

Adnan Ouled-Si-Ahmed
Sozialarbeiter/ -pädagoge B.A. 

adnan.ouled@jugendarbeit-hamm-norden.de

Mobil: 01577 62 96 013

Über uns

Sarah Dobener
Sozialarbeiterin/ -pädagogin B.A.

sarah.dobbener@jugendarbeit-hamm-norden.de

Mobil: 01577 62 96 001

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK